5. Runder Tisch am 14.12.2020

Unser Bezirksbürgermeister lud zum 5. Verständigungsgespräch ins Rathaus Pankow ein.

Wir

  • wiesen auf die starke, schon erfolgte Nachverdichtung im Kiez hin
  • Infrastruktur hinkt hinterher, Defizite
  • Defizit wohnungsnahes Grün 50% schon 2016 (ohne Mendelstr, Stiftsweg…)
  • Zuziehende bringen auch Autos mit, gibt keine Stellplätze
  • Spielplatzdefizit, weil die Schlossparkspielplätze zu weit weg sind
  • Spinnenspielplatz wird für Bauphase wegfallen
  • Kitabrief vorgelesen
  • Grenzen der Versorgungseinheit sind unsinnig gezogen, alle Spielplätze im
    Schlosspark fallen uns zu, dadurch kein Defizit auf dem Papier…
  • Früher war der Bergspielplatz öffentlich mit 5000 m2 (Basketball, Tischtennis…)
  • Bitte keine Hin- und Herschieberei der Verantwortung für die Kinder im Kiez!
  • 1350 Unterschriften, Demokratie der Bürger, Menschen ernst nehmen
  • Wert der Fläche als Grünflächen übersteigt langfristig den Wert als Immobilie
    (Gesundheit, Erholungswert…)

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Frank Meier sagt:

    Ich entschuldige mich, dass ich in einer schönen und grünen Stadt groß geworden bin. Es war toll hier aufzuwachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.