36. BVV – Dringlichkeitsantrag beschlossen!

11.11.2020 Mit dem Dringlichkeitantrag übernahmen Roland Schröder und Mike Szidat von der SPD-Fraktion und Fred Bordfeld von der Linksfraktion unsere Forderungen für die Erhaltung von Grün- und Spielflächen sowie Bäumen in Pankow auf, speziell im Grünen Kiez Pankow. Unser Einwohnerantrag mit 1600 Unterschriften wurde durch das Bezirksamt nicht rechtzeitig geprüft und wurde deshalb nicht auf die Tagesordnung der BVV Pankow am 11.11.2020 aufgenommen.

Die Gesobau AG missachtet permanent die Beschlüsse der BVV und versucht, durch das Einreichen eines Bauantrages unabänderliche Tatsachen zu schaffen.

Unter der Prämisse des Klimanotstandes müssen alle Pankower Wohnungsbauvorhaben geprüft werden, also auch hier bei uns. Daher fordern wir ein Moratorium und die Aussetzung der Genehmigung! Notfalls soll eine Veränderungssperre im Rahmen des von der BVV geforderten Bebauungsplanes erlassen werden, um diese Position gegenüber der Gesobau AG durchzusetzen!

Der Antrag wurde beschlossen!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.