Marc Marcovic im Grünen Kiez am 05. Juli 2020

Begleitet von einer klassischen Gitarre improvisiert Marc Weiser alias Marc Marcovic auf Anhieb alle Sprachen, die es nicht gibt und transformiert mit schlafwandlerischer Sicherheit vergessene Melodien, Legenden und verschollenes Liedgut zu einer akustischen Reise durch unsere Erinnerung.

Wir Anwohner*innen haben uns sehr gefreut über deine grandiosen Gitarrenklänge, Marc. Vielen Dank!

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Sonja Hartmann sagt:

    Ja, die Steinschnecke ist gleich beim ersten Treffen fertig geworden. Jetzt wird weiter mit der Steinschlange gemacht. Steinschlange und Steinschnecke sind mit über 300 bemalten Steinen präsent, um für den Erhalt der Wohngrünflächen Zeugnis zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.