Arved Wolff im Grünen Kiez am 12. Juli 2020

Arved Wolff schreibt Lieder und Gedichte. Seine Texte bewegen sich behutsam und filigran durch unsere Stadt. Sie sind oft nachdenklich, auch mal bissig und scharf, aber immer getragen von einem ganz eigenen Blick auf die Dinge.

Wenn Arved singt, dann schimmert da eine andere Welt durch, ein anderes Berlin, ein solidarisches Stück Welt, das fast leise daherkommt und sich dann einfach zu uns setzt. 

Wir Anwohner*innen haben uns sehr über Deine Lieder gefreut. Vielen Dank Arved!

(Wer das Konzert verpasst hat, findet Arved Wolff bei Youtube).https://www.youtube.com/watch?v=08Krt3vF-kU

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.