Paul Geigerzähler beim Fensterkonzert

16. 05. 2021 Er macht Musik wie ein Schnellzug, der auch an kleinen Bahnhöfen hält. Ob die nun in der Lausitz liegen, New York oder Ramallah heißen oder irgendwo in den weißrussischen Weiten versteckt sind. Das Publikum liebt Paul Geigerzähler für seinen eigensinnigen Mix aus Reggae, Folk und Punk und für seine poetisch polierten, politischen Texte.

Jetzt war er mit seiner 5-saitigen Geige bei uns.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.