Unser Antrag in der BVV – angenommen am 17.06.2020

Dank der Fraktionen der Grünen, der Linken und der SPD, die unseren Antrag in die BVV einreichten, wurde er am 17.06.2020 mit eindeutiger Mehrheit angenommen.

,,Die BVV Pankow ersucht das Bezirksamt, Verständigungsgespräche zu führen, in
denen die möglichen baulichen Verdichtungen der Wohnbebauung im Bereich
zwischen Am Schlosspark/Kavalierstraße/Wolfshagener Straße und
Ossietzkystraße sowie am Stiftsweg konsensorientiert beraten werden.
An den Verständigungsgesprächen sollen Vertreter*innen der GESOBAU, des
Berliner Senats, des Bezirksamtes, der BVV Pankow sowie der Bürgerinitiativen zu
etwa gleichen Teilen teilnehmen.“

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.