Violinenklänge und Vogelgezwitscher am 17.05.2020

Die Violinistinnen Antje Messerschmidt und Susanne Zapf spielten für uns improvisierte Klänge, die die Vorstellung von berstendem, brechendem Holz heraufbeschworen, aber auch von Vogelgesang und Sommerwiesen. Wir konnten von unseren Fenstern aus lauschen. Vielen Dank, Antje und Susanne!

Unsere Bäume werden nicht fallen!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.