ANIQO beim Anwohner*innenkonzert am 28.06.20

Die aus Hamburg stammende Berliner Küstlerin Anita Goß fing schon früh an, Musik und Gedichte zu schreiben und nachdem sie mit 13 ihre erste Gitarre kaufte, war sie voll und ganz der Musik verschrieben.

Geprägt durch vielfältige Einflüsse verbindet ihre Musik unterschiedlichste Ebenen und zeichnet sich durch einen raffiniertem Subtext aus.

Zu uns gekommen ist sie in kleiner, sanfter, elektronisch-akustischer Bandbesetzung
mit Torsten Füchsel und Illia Voik.

Vielen Dank euch Dreien für dieses besondere Konzert am Sonntag für uns Anwohner*innen!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.