Protest zur Gesobau-Veranstaltung am 07.05.2019

Wir hatten einen klaren Auftrag: Wir wollten signalisieren, dass wir nicht für eine der Bebauungsvarianten abstimmen. Unsere Initiative wächst, viele Anwohnerinnen und Anwohner waren zugegen.

85 Gegenstimmen haben wir versammelt, die laut von unseren kleinsten Mitstreitern gezählt wurden. Die Informationsbroschüre der Gesobau, die sich als Nachhaltigkeitskonzept verkaufen soll, sorgte für Gelächter. Ich denke, die Definition von Nachhaltigkeit sollten wir im Dialog gerade rücken.
Das Berliner Abendblatt hat heute, am 08.05.2019, berichtet.
 
Einen Beitrag des ZDF dürfen wir am 09.05.2019 14 Uhr im TV sehen.
Wir freuen uns über eine gelungene Aktion!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.