Snorre Schwarz & Aidan Bartley beim 23. Klimakonzert am 04.10.2020

Snorre Schwarz ist freilaufender Musiker, Kiezphilosoph und Wortschmied aus Berlin. Uns präsentierte er sein drittes Soloalbum, die Soljanka des Westens, mit Zutaten aus DADA, Schlager, Punk, Stan Laurel und Captain Beefheart.

Aidan Bartley hat mittlerweile 9 Alben veröffentlicht. Er komponiert für Theater, Tanz, Video – Installationen und Kurzfilme voller wunderbarer Geschichten.

Beide Musiker sind Begleitmusiker in der Band des jeweils anderen. Sehr praktisch!

Für das heutige Konzert haben sie sich Bastian Ernicke zur Unterstützung dazu geholt.

Vielen Dank Snorre, Aidan und Bastian!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.