Baum-Bücherschrank goes Wikipedia

Damit unser Bücherschrank nun auch offiziell zu den öffentlichen Bücherschränken gehört, ist er nun bei Wikipedia unter https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_öffentlicher_Bücherschränke_in_Berlin#Liste eingetragen und erreicht damit ein breites Publikum. Wir danken Andreas Buchheim für diese tolle wertvolle Spende.

Unser Kiez wird immer schöner. Die Bäume sind kunterbunt eingestrickt, der Bücherschrank umarmt einen der wertvollen Bäume, welche im Zuge des geplanten GesobauBauvorhabens gefällt werden sollen. Wir feiern auf der Wiese und fühlen uns wohl. Das soll noch lange so bleiben!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.