Unsere Baumpflanzung

Am 3.11.2019 haben wir bei Wind und Wetter zwei neue Bäume der Sorten Goldparmäne und Goldrenette „Frau von Berlepsch“ auf unserer Wiese gepflanzt. Diese stehen für uns als Symbol für den Erhalt der Natur, Umwelt und unserer Lebensqualität. Sie sollen uns ein Stück mehr vor dem Geso-Bau beschützen.

Um die Bäume willkommen zu heißen, gab es einen passenden Reim von Annette:

Liebe Frau von Berlepsch. 
Unter dem Sternenhimmel
verbringst du deine erste Nacht. 
Und ahnst noch nichts von deiner Macht. 
Hältst uns fern den Geso-Bau. 
Also stehe deine Frau!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.